Login Fragen & Diskussionen Backen Mein Rezept für Nuss-Marzipan-Ecken

  • Mein Rezept für Nuss-Marzipan-Ecken

     Klaus Thomas Russ aktualisierte vor 3 Monate 1 Mitglied · 1 Veröffentlichen
  • Klaus Thomas Russ

    Mitglied
    22. Juli 2021 um 12:17

    Naschkatzen aufgepasst! Diese Nuss-Marzipan-Ecken versüßen euch nicht nur den Tag, sondern auch die ganze Familie und Freunde! 😍🍬

    Hier die Zutaten für meine Version:
    Mürbeteig:

    • 300 Gramm Mehl
    • 1/2 TL Backpulver
    • 124 Gramm weiche Butter
    • 60 Gramm Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 1 Eigelb

    Nuss-Marzipan-Belag:

    • 400 Gramm gemahlene Haselnüsse
    • 200 Gramm Marzipanrohmasse
    • 2 EL Cognac
    • 150 Gramm zerlassene Butter
    • 250 Gramm Zucker
    • 2 Päckchen Vanillezucker
    • 100 Gramm Crème fraiche
    • 200 Gramm dunkle Kuvertüre (mit 50 Gramm Kokosfett geschmolzen)

    Zubereitung des Mürbeteigs:
    Das Mehl und die übrigen Zutaten in die Rührschüssel geben.
    Zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten.
    Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

    Zubereitung des Belags:
    Die Haselnüsse mit der Marzipanrohmasse und dem Cognac vermischen.
    Die weiteren Zutaten hinzufügen und alles zu einer glatten Masse verrühren.

    Den Ofen auf 180° C vorheizen, den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, kurz durchkneten und auf dem Blech ausrollen.
    Die Nuss-Marzipan-Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
    Für circa 20 bis 25 Minuten goldgelb backen.
    Das Gebäck auskühlen lassen und in circa 6 x 6 cm große Quadrate schneiden, diese nochmals zu Dreiecken halbieren.
    Die Spitzen der Ecken in die Kuvertüre tauchen und auf Backpapier fest werden lassen.


    Viel Spaß beim Nachbacken! 👯‍♂️

Zeige 1 von 1 Antworten
Antwort an: Klaus Thomas Russ
Your information:

Abbrechen
Erster Beitrag
0 von 0 Beiträge(n) June 2018
Jetzt